Sprungziele
Seiteninhalt

Der Nahbereichsschulverband Kappeln sucht ...

Stellenausschreibung für die Schulsozialarbeit

Der Nahbereichsschulverband Kappeln sucht zum nächstmöglichen Termin

eine Erzieherin / einen Erzieher
oder eine Fachkraft mit vergleichbarer Ausbildung
für die Schulsozialarbeit

an der Grundschule in Karby. Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle mit 19,5 Stunden. Ein Einsatz an einem anderen Standort des Nahbereichsschulverbandes bleibt vorbehalten.

Zum Arbeitsumfeld gehören eine Gemeinschaftsschule, ein Grundschulzentrum mit zwei Außenstellen und das Gymnasium. Aktuell besuchen ca. 1.900 Schülerinnen und Schüler die Kappelner Schulen. Die Schulsozialarbeit besteht aus einem Team von vier Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen.

Zu den Aufgabenfeldern der Schulsozialarbeit gehören:
• Sozialpädagogische Hilfe und Beratung für Schüler, Lehrer und Eltern
• Koordination und Moderation von Eltern- und Lehrergesprächen mit Kooperationspartnern der Erziehungshilfe, therapeutischen Einrichtungen, Jugendamt und anderen Jugendhilfeeinrichtungen
• Begleitung von Projekten und Fördermaßnahmen

Wir suchen eine qualifizierte Persönlichkeit, die sich aufgrund ihrer Ausbildung und Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit sowie in der Gruppen- und Elternarbeit, kompetent mit Kindern- und Jugendlichen auseinandersetzt und sie fachgerecht begleitet und unterstützt. Erwartet werden Sicherheit in kommunikativen Prozessen, Bereitschaft zu Kooperation und Integration, Teamfähigkeit sowie ein sicheres Auftreten.

Die Eingruppierung erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen Voraussetzungen nach dem TVöD und den ergänzenden Tarifverträgen (TVöD-SuE) bis maximal zur Entgeltgruppe S8a TVöD-SuE. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt. Im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Für weitere Fragen steht Ihnen Herr Kutz (Tel. 04642 / 183-22) gerne zur Verfügung.

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen werden bis zum 30. April 2019 erbeten an die Schulverbandsvorsteherin des Nahbereichsschulverbandes Kappeln, Personalabteilung, Reeperbahn 2, 24376 Kappeln.

Vor der Einstellung sind ein polizeiliches Führungszeugnis und ein Gesundheitszeugnis vorzulegen.


Kappeln, den 03.04.2019
Kraft
Schulverbandsvorsteherin