Sprungziele
Seiteninhalt
23.11.2021

3G Regelung für Sitzungen und betreten des Rathauses

Sitzungen:
An Sitzungen der kommunalpolitischen Gremien der Stadt Kappeln dürfen grundsätzlich nur vollständig geimpfte, genesene und negativ getestete Personen (maximal 24 Std. alter Antigen-Schnelltest oder 48 Std. alter PCR-Test) mit einem entsprechenden Nachweis teilnehmen. Auch dürfen diese Personen keine typischen Coronavirus-Symptome haben.
Während der Sitzungen besteht auf allen Plätzen die Pflicht zum Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen. Die Maske darf bei eigenen Redebeiträgen abgenommen werden.


Besucher Rathaus:
Der Besuch des Rathauses ist ab sofort nur noch unter Berücksichtigung der 3G Regelung gestattet.
Es dürfen grundsätzlich nur vollständig geimpfte, genesene und negativ getestete Personen (maximal 24 Std. alter Antigen-Schnelltest oder 48 Std. alter PCR-Test) mit einem entsprechenden Nachweis das Rathaus betreten. Auch dürfen diese Personen keine typischen Coronavirus-Symptome haben.
Kinder unter sieben Jahren benötigen keinen Test. Bei minderjährigen Schülern reicht die Vorlage einer Bescheinigung der Schule aus, dass sie im Rahmen eines schulischen Schutzkonzepts regelmäßig zweimal pro Woche getestet werden.