Sprungziele
Seiteninhalt
14.01.2019

Bürgerinformation der Stadt Kappeln für das Ostseeresort Olpenitz über die Erhebung einer Zweitwohnungssteuer sowie einer Tourismusabgabe

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie sind Eigentümer/Inhaber eines Ferienobjekts im Ostseeresort Olpenitz in 24376 Kappeln?

Dann möchte ich Sie hiermit über wichtige Informationen zur Zweitwohnungssteuerpflicht und der Abgabepflicht zur Tourismusabgabe innerhalb des Stadtgebiets der Stadt Kappeln hinweisen, da hierüber nach meiner Erfahrung oft Unklarheit besteht.

Zweitwohnungssteuer:
Durch einen Runderlass des Innenministers des Landes Schleswig-Holstein ist den Gemeinden das Einverständnis zur Erhebung der Zweitwohnungssteuer erteilt worden. Nach der Satzung über die Erhebung einer Zweitwohnungssteuer in der Stadt Kappeln wird durch die Stadt Kappeln die Zweitwohnungssteuer erhoben.

Wer ist steuerpflichtig?
Gegenstand der Steuer ist das Innehaben einer Zweitwohnung im Stadtgebiet. Steuerpflichtiger ist, wer neben seiner Hauptwohnung zu Zwecken des persönlichen Lebensbedarfs oder dem seiner Familienmitglieder eine weitere Wohnung (Zweitwohnung) im Stadtgebiet von Kappeln führt. Eine Wohnung verliert die Eigenschaft einer Zweitwohnung nicht dadurch, dass sie vorübergehend anders oder nicht genutzt wird.

Wie hoch ist die Zweitwohnungssteuer?
Die Höhe der Zweitwohnungssteuer kann sehr unterschiedlich sein. Abhängig ist die Höhe der Zweitwohnungssteuer vom Mietwert der Wohnung, multipliziert mit dem Verfügbarkeitsgrad. Als Mietwert gilt die Jahresrohmiete. Diese ist abhängig vom Einheitswert des Objekts. Dieser Einheitswert wird durch das zuständige Finanzamt Eckernförde-Schleswig ermittelt. Hierbei wird unter anderem der Anschaffungswert, die bauliche Ausstattung, die Größe der Wohnfläche sowie das Baujahr berücksichtigt.

Anzeigepflicht:
Das Innehaben einer Zweitwohnung oder deren Aufgabe ist dem Steueramt der Stadt Kappeln innerhalb einer Woche anzuzeigen.

Aus diesem Grund bitte ich alle Erwerber/Eigentümer/Inhaber eines Ferienobjekts im Ostseeresort Olpenitz, nach Abschluss eines Kaufvertrages, mit dem Steueramt der Stadt Kappeln, Ansprechpartnerin: Silke Petersen, Reeperbahn 2, 24376 Kappeln (E-Mail: silke.petersen@stadt-kappeln.de) oder Tel.:04642-183-36 Verbindung aufzunehmen. Frau Petersen ist in der Zeit von 8:00 bis 12:30 Uhr täglich zu erreichen.

Weitere Informationen zur Zweitwohnungssteuersatzung unter www.kappeln.de!


Tourismusabgabe (ehemals Fremdenverkehrsabgabe):Sie sind Eigentümer/Inhaber eines Ferienobjekts im Ostseeresort Olpenitz in 24376 Kappeln und bieten Ihr Ferienobjekt zur Vermietung an Feriengäste an?

Dann sind folgende Informationen über die Erhebung einer Tourismusabgabe in der Stadt Kappeln für Sie wichtig!

Die Stadt Kappeln erhebt aufgrund ihrer Anerkennung als Erholungsort eine Tourismusabgabe als Gegenleistung für besondere Vorteile aus der städtischen Fremdenverkehrsförderung.

Wer ist abgabepflichtig?
Abgabepflichtig sind alle selbständig tätigen natürlichen und juristischen Personen, denen durch den Fremdenverkehr in der Stadt Kappeln unmittelbare oder mittelbare Vorteile geboten werden. Als Vermieter eines Ferienobjekts im Stadtgebiet der Stadt Kappeln unterliegen Sie dieser Abgabenpflicht.

Wie hoch ist die Tourismusabgabe?
Die Bemessungsgröße der Fremdenverkehrsabgabe für Vermieter von Ferienobjekten richtet sich nach der Anzahl der Schlafplätze innerhalb des Objekts. Pro Bett wird derzeit eine Abgabe in Höhe von 17,43 € pro Jahr erhoben.

Zur Information: Vermieter von Pensionen und Hotels zahlen einen höheren Abgabesatz!

Abgabepflicht/Mitteilungspflicht:
Die Abgabepflicht entsteht mit Beginn des Kalenderjahres, für das die Abgabe erhoben wird, frühestens im Monat mit Aufnahme der abgabepflichtigen Erwerbstätigkeit.

Die Abgabe wird nach Maßgabe der vom 01.07. des jeweiligen Jahres vorhandenen Bemessungsgrundlagen erhoben.

Aus diesem Grund bitte ich alle Erwerber/Eigentümer/Inhaber eines Ferienobjekts im Ostseeresort Olpenitz, die eine Vermietung des Ferienobjekts anstreben, nach Abschluss eines Kaufvertrages, mit der Finanzbuchhaltung der Stadt Kappeln, Ansprechpartner: Jens Luth, Reeperbahn 2, 24376 Kappeln (E-Mail: jens.luth@stadt-kappeln.de ) oder Tel.:04642-183-54 Verbindung aufzunehmen. Herr Luth ist täglich in der Zeit von 8:00 bis 12:30 Uhr und zusätzlich donnerstags von 14:00 bis 17:30 Uhr zu erreichen.

Weitere Informationen zur Tourismusabgabesatzung unter www.kappeln.de!


Es grüßt Sie herzlich


(Heiko Traulsen)
Bürgermeister der Stadt Kappeln

(Stand: Januar 2019)