Sprungziele
Seiteninhalt
08.09.2021

CORONA-Update

Liebe Kappelnerinnen, liebe Kappelner,

in der Anlage übersende ich Ihnen die aktuelle Allgemeinverfügung des Kreises Schleswig-Flensburg mit der Bitte um Beachtung.

Ferner  übersende ich Ihnen die aktuellen statistischen Corona-Zahlen für den Kreis Schleswig-Flensburg (08.09.2021):

Die Gesamtzahl aller positiv getesteten Personen im Kreis beläuft sich auf 3.201 (+6). Wieder genesen sind davon 3.064 Personen. Die Gesamtzahl der Verstorbenen beträgt 60. Somit sind 77 Personen aktuell mit Corona infiziert. In Quarantäne befinden sich derzeit 214 Personen. Es liegt eine infizierte Person im HELIOS-Klinikum in Schleswig (Stand 07.09.21).

Die sogenannte „7-Tage-Inzidenz“ (Neuinfektionen der letzten 7 Tage pro 100.000 Einwohner*innen) liegt bei 18,3 (RKI). 

Kreis passt Allgemeinverfügung an

Der Kreis hat aufgrund eines entsprechenden Erlasses des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren seine Allgemeinverfügung über die Anordnung zur Absonderung (Isolation oder Quarantäne) wegen einer Erkrankung durch das neuartige Coronavirus (SARS-CoV-2) oder der Einstufung als enge Kontaktperson in einer geeigneten Häuslichkeit angepasst.

Ergänzt wurde der letzte Absatz unter Nr. 6 der Allgemeinverfügung, welcher es jetzt Kontaktpersonen im Bereich von Betreuungseinrichtungen, die in Quarantäne gesetzt wurden, erlaubt, sich nach fünf Tagen frei zu testen, wobei das Gesundheitsamt im Einzelfall eine abweichende Entscheidung treffen kann.

Die angepasste Allgemeinverfügung gilt ab morgen, den 09.09.2021, bis einschließlich Dienstag, den 30.11.2021.

Allgemeinverfügung Kreis Schleswig-Flensburg Absonderung_2021_09_08

Kommen Sie weiterhin gut durch die Zeit

Herzliche Grüße

Ihr

Heiko Traulsen
Bürgermeister Stadt Kappeln
24376 Kappeln
Reeperbahn 2

Porträt Traulsen 2
Porträt Traulsen 2