Sprungziele
Seiteninhalt
14.05.2020

Rathaus-Termine weiter nur nach Absprache

Das Kappelner Rathaus bleibt auch in dieser Woche zunächst noch unter den seit 4.Mai geltenden Regelungen für Besucher zugänglich.
Das bedeutet, dass zwar weiterhin Spontanbesuche ausgeschlossen, Termine nach Vereinbarung (telefonisch oder per e-Mail) aber möglich sind. Wer das Rathaus betritt, ist gebeten, dies nur mit einem Mund-Nase-Schutz zu tun. An der Infothek im Foyer liegen im Notfall Einmal-Masken bereit. Auch das Abstandsgebot hat weiterhin Bestand. Was die erste Woche der Wiedereröffnung unter diesen Einschränkungen angeht, sagt Bürgermeister Heiko Traulsen: "Es ist toll, wie die Bürger sich an die Regelungen halten. Ich bedanke mich für dieses vorbildliche Verhalten." Fast alle Termine hätten demnach das Betätigungsfeld des Einwohnermeldeamtes betroffen, nur vereinzelt seien die anderen Abteilungen um Termine gebeten worden.

Quelle: Schlei-Bote