Sprungziele
Seiteninhalt

Classic Week 2024: Eine maritime Zeitreise in Kappeln

Historische Yachten und maritime Traditionen vom 20. bis 22. Juni 2024 in der Schleistadt

Kappeln freut sich, die Classic Week 2024 willkommen zu heißen, die vom 15. bis 23. Juni die westliche Ostsee zwischen Dänemark und Kiel in ein Paradies für Liebhaber klassischer Yachten verwandelt. Organisiert vom Freundeskreis Klassische Yachten, findet die Veranstaltung bereits zum fünften Mal statt und verspricht ein beeindruckendes Schauspiel historischer Seefahrt.

Die Reise beginnt in Aabenraa, Dänemark, und führt über Dyvig und Høruphav nach Kappeln, bevor sie in Kiel endet. Über 200 klassische, hölzerne Schiffe – von 12-Fuß-Dinghis (3,60m lang) bis zu 21 Meter langen Yachten – werden von den Eignern mit viel Liebe und Herzblut gepflegt und bieten ein beeindruckendes Bild der maritimen Tradition. Die Schiffe sind zwischen 50 und fast 120 Jahre alt und erzählen Geschichten vergangener Tage.
Ein besonderes Highlight erwartet die Zuschauer in Kappeln, wo die Flotte mit circa 500 Teilnehmenden von Donnerstag, den 20. Juni, bis Samstagvormittag, den 22. Juni, zu Gast sein wird. Am Nachmittag des 20. Juni trifft die Hauptflotte aus Høruphav kommend in Kappeln ein und macht im Hafen des ASC und am Südhafen fest. Die Ein- und Ausfahrten durch die Klappbrücke sind ein visuelles Spektakel, das man nicht verpassen sollte: Die Hauptflotte wird voraussichtlich gegen 16 Uhr durch die Brücke fahren, während die Ausfahrt am Samstag um 9:40 Uhr geplant ist.

Am Freitag erwartet die Besucher eine Regatta auf der Schlei südlich von Arnis. Besonders die kleineren Schiffe sind gut von Land aus zu beobachten, während die größeren Yachten zur Offshore-Regatta in die Ostsee auslaufen. Die Regatten bieten spektakuläre Anblicke und die Lokale entlang der Schlei sind perfekte Plätze, um das Geschehen zu verfolgen.

Nachmittags und abends wird die Promenade des ASC, der Südhafen und das Restaurant Tauwerk zum lebhaften Treffpunkt. Hier können Besucher die historischen Schiffe aus nächster Nähe bewundern und das maritime Flair genießen. Zusätzlich wird am Freitag der Hamburger Schiffsausrüster TOPLICHT mit einem Stand vertreten sein und seine Produkte für Traditionsschiffe und klassische Yachten präsentieren.

Dank der Zusammenarbeit mit dem ASC, der Unterstützung der Stadt Kappeln und zahlreichen regionalen Sponsoren, darunter der Rotary Club Kappeln, ist ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt worden. Ein besonderer Höhepunkt der Classic Week wird die traditionelle „Suppentour“ am Donnerstag, den 20. Juni, in Kappeln sein. Organisiert von Thies Kölln und unterstützt von vielen lokalen Gastronomen, wird die Veranstaltung musikalisch von den Alabama Hot Six und der Storm Dixieland Band begleitet.




Weitere Infos unter:

www.classic-week.de
www.fky.org