Sprungziele
Seiteninhalt

Oersberg

Der Ort Oersberg (dän. Ørsbjerg) wurde 1460 erstmals erwähnt. Der Ortsname setzt sich aus dem nordischen Rufnamen Øther oder Ør und dem Naturnamen für Berg (dän. bjerg, mndt. berch, nndt. barch) zusammen. 

Das Gemeindegebiet setzt sich zusammen aus den Wohnbereichen Arrild, Kragelund, Marienfeld, Neu Oersberg, Reuterberg, Schnurrum, Schrün, Schweltholm, Toesdorf und Töstrup.

Die St.-Johannes-Kirche, eine Feldsteinkirche mit Holzglockenständer, wurde im Jahre 1198 erbaut. Die Westwand der Kirche wurde 1792 erneuert, dabei wurde ein neues Westportal eingebaut. Töstrup war bis zum Deutsch-Dänischen Krieg Mittelpunkt des Töstruper Kirchspiels, zu dem die heutigen Gemeinden Oersberg und Stoltebüll gehörten.

Im Jahre 1848 wurde die Landwirtschaftsschule gegründet. Sie ist damit die älteste im Bundesland Schleswig-Holstein. Der Ort ist überwiegend landwirtschaftlich geprägt.


Bekanntmachungen



Oersberg
Zahlen, Daten, Fakten

Einwohnerzahl
312 (Stand 31.12.2018)


Fläche
7,09 km2


Bevölkerungsdichte
44 Einwohner/km2


Postleitzahl
24407


Vorwahl
04642


Kreis
Schleswig-Flensburg

Amtsträger

Bürgermeister

Hauke Lassen
E-Mail: hauke.lassen@amt-kappeln-land.de


Verwaltung über Stadtverwaltung Kappeln

Reeperbahn 2
24376 Kappeln
Telefon: +49 4642 183-0
E-Mail: info@stadt-kappeln.de


Gemeindewehrführer

Hans-Werner Greggersen
Toestorf 10
24407 Oersberg
Telefon: +49 4642 3790


Stellvertretender Gemeindewehrführer 

Cay Petersen
Landstr. 9
24407 Oersberg
Mobil: +49 173 2077766

Politik

Sitzungskalender


Gemeindevertretung

Hauke Lassen, Bürgermeister
FWG

Peter Hansen
FWG

Melanie Thomsen
FWG

Andreas Jochimsen
FWG

Dennis Pflaum
FWG

Cay Petersen
FWG

Denis Welzel
FWG

Johannes Nissen
FWG

Henrik Schnürle
FWG


Finanz- und Wegeausschuss

Cay Petersen
Vorsitzender

Denis Welzel

Johannes Nissen

Sönke Lassen
Bürgerliches Mitglied

Patrick Rothe
Bürgerliches Mitglied


Ausschuss für Jugend, Kultur und Sport

Melanie Thomsen
Vorsitzende

Peter Hansen

Henrik Schnürle

Svenja Möller
Bürgerliches Mitglied

Kristina Nissen
Bürgerliches Mitglied

Julian Bendixen
Bürgerliches Mitglied


Ausschuss für Dorfentwicklung

Andreas Jochimsen
Vorsitzender

Dennis Pflaum

Denis Welzl

Susanne Münchbach
Bürgerliches Mitglied

Maximilian Loyen
Bürgerliches Mitglied


Rechnungsprüfungsausschuss

Cay Petersen

Andreas Jochimsen

Dennis Pflaum

Kirche

St. Johannes Kirche Oersberg © Nordkirche
St. Johannes Kirche Oersberg © Nordkirche

Die St. Johannes Kirche zu Toestrup wurde im Jahre 1198 erbaut, es handelt sich um eine Feldsteinkirche mit Holzglockenständer. 1792 wurde die Westwand erneuert und dabei wurde ein neues Westportal eingebaut. 

Gottesdienst in der St. Johannes Kirche
in der Regel Sonntags 10.00 Uhr (bitte Tagespresse beachten)


Pastorin

Bettina Sender
Pastorat Toestrup 4
24407 Oersberg
Telefon: +49 4642 2976


Friedhofsverwaltung

Arno Carstensen
Telefon: +49 4642 1520

Ortsrecht / Satzungen

Bauleitplanung Oersberg

Die rechtskräftigen Bebauungspläne und Satzungen im Bauwesen der Gemeinde Oersberg finden Sie entweder im Digitalen Atlas Nord ...

Hinweise zur Bedienung finden Sie hier 

Satzungen im Bauwesen

... oder direkt über die folgenden grau unterlegten Überschriften:

Rechtskräftige Satzungen im Bauwesen

Ergänzungssatzung für den "Dorfbereich Oersberg"

Bauleitplanungen im Verfahren

Derzeit befinden sich keine Bauleitplanungen der Gemeinde Oersberg im Verfahren.


Für die Gemeinde Oersberg besteht derzeit weder ein Flächennutzungsplan noch gibt es rechtskräftige Bebauungspläne.