Sprungziele
Seiteninhalt

Die Stadt Kappeln sucht ...

Offene Stellen bei der Stadt Kappeln


Vielleicht ist die Stadtverwaltung Kappeln die Antwort auf alle Ihre Fragen.
Schicken Sie uns Ihre Bewerbung auf eine aktuell ausgeschrieben Stelle oder bewerben Sie sich initiativ.

Die Stadtverwaltung Kappeln versteht sich als modernes Dienstleistungsunternehmen.
Unsere Aufgabe ist es, sowohl für die Bürgerinnen und Bürger, die Wirtschaft und die Gäste der Stadt einen attraktiven Lebens-, Arbeits- und Erholungsstandort zu schaffen und weiterzuentwickeln.

Unsere ca. 60 Beschäftigten kümmern sich freundlich und kompetent um die vielfältigen Belange, für die die Stadtverwaltung in der Stadt Kappeln
und dem Amt Kappeln-Land mit seinen amtsangehörigen Gemeinden sowie dem Nahbereichsschulverband Kappeln (NBSV) zuständig ist.

Mit unseren vielfältigen und abwechslungsreichen Aufgabenbereichen bieten wir Ihnen individuelle Entwicklungsmöglichkeiten und einen attraktiven, sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst.

Gute Gründe, für Ihre Bewerbung:

  • Flexible Arbeitszeit / Gleitzeit / Möglichkeit zum anteiligen Homeoffice
  • leistungsgerechte Bezahlung / Jahressonderzahlung
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen
  • neue berufliche Impulse und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Möglichkeit der Fortbildung zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Arbeiten in einem attraktiven Umfeld und reizvoller Natur
  • ein engagiertes Team, das sich auf Sie freut

Wir freuen uns über engagierte Talente und erfahrene Fachkräfte genauso wie über hochmotivierte Berufsstarter, die uns unterstützen möchten.
Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen. Als Arbeitgeber fördern wir die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Bewerbungen werden - bevorzugt online mit einem Anhang im pdf-Format - erbeten an den Bürgermeister der Stadt Kappeln unter der Mail-Adresse bewerbung@stadt-kappeln.de

Zzt. sind folgende Stellen zu besetzen:

  • Reinigungskräfte 
  • Sachgebietsleitung Bauleitplaung (m/w/d)
  • Überwachung des ruhenden Verkehrs im Außendienst (m/w/d)
  • Bauingenieur*in oder Architekt*in im Bauamt (m/w/d)
  • Sachbearbeitung in der Bauverwaltung (m/w/d)
  • Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste in der Stadtbücherei (m/w/d)
  • Hilfskraft für den Garten- und Landschaftsbau für den städtischen Bauhof (m/w/d)



Stellenausschreibung: Reinigungskraft

Die Stellen sind in Teilzeit zu besetzten, bitte fragen Sie nach aktuellen Stellen bei Frau Karin Becker (Telefon 04642/183-24 ,nur vormittags) nach:

Wir bieten:

-          Einen sicheren Arbeitsplatz mit Vergütung nach Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (Entgeltgruppe 2 TVöD), Stundenentgelt deutlich über dem Mindestlohn!

-          Weihnachtsgeld und tarifliche Einmalzahlungen

-          Zeitzuschläge für Nacht-, Sonntags- oder Feiertagsarbeit

-          30 Tage Urlaub im Jahr und flexible Arbeitszeitgestaltung

-          Gute Arbeitsbedingungen und eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge (VBL)

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Lichtbild, Zeugnisse) erbitte ich 
an die Stadtverwaltung Kappeln, Personalabteilung, Reeperbahn 2, 24376 Kappeln.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Becker, Telefon 04642/183-24 (nur vormittags).


Kappeln, den 29.08.2022

gez. Kutz

(Personalchef)

Stellenausschreibung: Sachgebietsleitung Bauleitplanung (m/w/d)

Die Stadt Kappeln erfährt zurzeit einen Strukturwandel mit starker Entwicklungsdynamik. Mit ihrer naturnahen Lage an Schlei und Ostseeküste bietet sie Einwohner*innen und zuziehenden Bürger*innen aus dem
ganzen Bundesgebiet ein sehr hohes Maß an Lebensqualität. Wir als Stadtverwaltung verstehen uns als modernes Dienstleistungsunternehmen und haben es uns zur Aufgabe gemacht, Kappeln als attraktiven 
Lebens-, Arbeits- und Erholungsstandort zu etablieren und kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Unsere ca. 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich freundlich und kompetent um die vielfältigen Belange, für die die Stadtverwaltung in der Stadt Kappeln und dem Amt Kappeln-Land mit seinen amtsangehörigen Gemeinden zuständig ist. Mit unseren vielfältigen und abwechslungsreichen Aufgabenbereichen bieten wir Ihnen individuelle Entwicklungsmöglichkeiten und einen attraktiven, krisensicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst.


Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist die Stelle der Sachgebietsleitung Bauleitplanung (m/w/d) zu besetzen.


Ihr Aufgabengebiet:

▪ Bauplanungs- und bauordnungsrechtliche Beratung von Bauherren, Architektur- und Planungsbüros
▪ Begleitung und Betreuung von Bauleitplanverfahren
▪ Allgemeine Aufgaben der Stadtplanung
▪ Satzungsrecht nach BauGB und LBO
▪ Betreuung politischer Gremien
▪ Bearbeitung des Einvernehmens zu Bauanträgen und Bauvoranfragen, sowie ggf. Erteilung von Genehmigungen
▪ Stellvertretung der Fachbereichsleitung


Sie verfügen über:

▪ ein abgeschlossenes Studium (Bachelor oder Diplom (FH)) der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Architektur, Städteplanung, allgemeine Verwaltung (2. Laufbahngruppe) oder vergleichbarer Ausbildung oder
▪ eine Ausbildung als Verwaltungsfachkraft mit 2. Angestelltenlehrgang
▪ Kenntnisse im Bau-, Planungs- und Vertragsrecht


Gute Gründe für Ihre Bewerbung:

▪ Flexible Arbeitszeit / Gleitzeit / Möglichkeit zum anteiligen Homeoffice
▪ Leistungsgerechte Bezahlung / Jahressonderzahlung
▪ Familienfreundliche Arbeitsbedingungen
▪ Neue berufliche Impulse und Entwicklungsmöglichkeiten
▪ Möglichkeit der Fortbildung zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
▪ Arbeiten in einem attraktiven Umfeld
▪ Ein engagiertes Team, das sich auf Sie freut


Wir freuen uns über engagierte Talente und erfahrene Fachkräfte, die uns unterstützen möchten. Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen. Als Arbeitgeber fördern wir die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. 

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Die Vergütung erfolgt nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen in der Entgeltgruppe 11 TVöD bzw. bei Beamten in der Besoldungsgruppe A11 SHBesG.
Die Vorgaben des Sozialgesetzbuches Neuntes Buch (SGB IX) für Menschen mit Behinderung, des Allgemeinen Gleichstellungsgesetzes (AGG) und des Gesetzes zur Gleichstellung der Frauen im öffentlichen Dienst (GstG) werden berücksichtigt.


Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Lorenzen 0 46 42 / 183 72 gerne zur Verfügung. Bewerbungen werden – bevorzugt online mit einem Anhang im pdf-Format – erbeten an den Bürgermeister der Stadt Kappeln unter der Mail-Adresse bewerbung@stadt-kappeln.de 

Vor der Einstellung ist ein polizeiliches Führungszeugnis vorzulegen.

Kappeln, den 01. Dezember 2022


gez. Stoll
Bürgermeister





Stellenausschreibung: Überwachung des ruhenden Verkehrs im Außendienst (m/w/d)

Die Stadt Kappeln erfährt zurzeit einen Strukturwandel mit starker Entwicklungsdynamik. Mit ihrer naturnahen Lage an Schlei und Ostseeküste bietet sie Einwohner*innen und zuziehenden Bürger*innen aus dem ganzen Bundesgebiet ein sehr hohes Maß an Lebensqualität.

Wir als Stadtverwaltung verstehen uns als modernes Dienstleistungsunternehmen und haben es uns zur Aufgabe gemacht, Kappeln als attraktiven Lebens-, Arbeits- und Erholungsstandort zu etablieren und kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Unsere ca. 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich freundlich und kompetent um die vielfältigen Belange, für die die Stadtverwaltung in der Stadt Kappeln und dem Amt Kappeln-Land mit seinen amtsangehörigen Gemeinden zuständig ist.

Mit unseren vielfältigen und abwechslungsreichen Aufgabenbereichen bieten wir Ihnen individuelle Entwicklungsmöglichkeiten und einen attraktiven, krisensicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst.

Zum 01. April 2023 ist eine Stelle für die Überwachung des ruhenden Verkehrs im Außendienst (m/w/d) zu besetzen.


Ihr Aufgabengebiet:

  • Überwachung des ruhenden Verkehrs im Außendienst als Teil eines Teams
  • Erstellung von Ordnungswidrigkeitenanzeigen mittels mobiler Datenerfassungsgeräte
  • Veranlassung von Abschleppmaßnahmen bei widerrechtlich parkenden Fahrzeugen


Sie verfügen über:

  • Talent im Umgang mit Menschen
  • Konfliktfähigkeit
  • Bereitschaft an Wochenenden und in den Abendstunden, auch teilweise nach 22 Uhr, zu arbeiten (gemäß Schichtplan und Absprache im Team)
  • Bereitschaft zum Arbeiten im Außendienst bei jeglicher Witterung
  • Führerschein der Klasse B, da auch eine Überwachung im Amtsbereich Süderbrarup, Amtsbereich Geltinger Bucht und der Stadt Arnis stattfinde


Gute Gründe für Ihre Bewerbung:

  • Leistungsgerechte Bezahlung / Jahressonderzahlung
  • Arbeiten in einem attraktiven Umfeld
  • Ein engagiertes Team, das sich auf Sie freut



Wir freuen uns über engagierte Talente und erfahrene Fachkräfte, die uns unterstützen möchten. Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen. Als Arbeitgeber fördern wir die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle, die aber ggf. auch in Teilzeit geleistet werden kann. Die Vergütung erfolgt, bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen, bis zur Entgeltgruppe 3 TVÖD.

Die Vorgaben des Sozialgesetzbuches Neuntes Buch (SGB IX) für Menschen mit Behinderung, des Allgemeinen Gleichstellungsgesetzes (AGG) und des Gesetzes zur Gleichstellung der Frauen im öffentlichen Dienst (GstG) werden berücksichtigt.         

Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Lorenzen 0 46 42 / 183 72 gerne zur Verfügung.

Bewerbungen werden – bevorzugt online mit einem Anhang im pdf-Format – bis zum 05. Februar 2023 erbeten an den Bürgermeister der Stadt Kappeln unter der Mail-Adresse bewerbung@stadt-kappeln.de

Vor der Einstellung ist ein polizeiliches Führungszeugnis vorzulegen.



Kappeln, den 22. Dezember 2022

gez. Stoll

Bürgermeister






Stellenausschreibung: Bauingenieur*in oder Architekt*in im Bauamt (m/w/d)

Die Stadt Kappeln erfährt zurzeit einen Strukturwandel mit starker Entwicklungsdynamik. Mit ihrer naturnahen Lage an Schlei und Ostseeküste bietet sie Einwohner*innen und zuziehenden Bürger*innen aus dem ganzen Bundesgebiet ein sehr hohes Maß an Lebensqualität.

Wir als Stadtverwaltung verstehen uns als modernes Dienstleistungsunternehmen und haben es uns zur Aufgabe gemacht, Kappeln als attraktiven Lebens-, Arbeits- und Erholungsstandort zu etablieren und kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Unsere ca. 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich freundlich und kompetent um die vielfältigen Belange, für die die Stadtverwaltung in der Stadt Kappeln und dem Amt Kappeln-Land mit seinen amtsangehörigen Gemeinden zuständig ist.

Mit unseren vielfältigen und abwechslungsreichen Aufgabenbereichen bieten wir Ihnen individuelle Entwicklungsmöglichkeiten und einen attraktiven, krisensicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist die Stelle als Bauingenieur*in oder Architekt*in im Bauamt (m/w/d) zu besetzen.


Ihr Aufgabengebiet:

  • Konzeption und Abwicklung von Hochbaumaßnahmen städtischer, verbandseigener und amtsangehöriger Gebäude und Anlagen
  • Koordination von Fachplanern, Fachdiensten, Behörden und Dritten
  • Budgetkontrolle
  • Koordination der erforderlichen Vergabeverfahren
  • Kommunikation mit Politik und weiteren Projektbeteiligten
  • Fachliche Ausarbeitung zur Beantragung und Abwicklung von Fördermitteln für Hochbaumaßnahmen städtischer, verbandeigener und amtsangehörender Gebäude und Anlagen in Abstimmung mit dem Fachbereich Finanzen und Controlling
  • Koordination und Abwicklung von Brandschutzmaßnahmen


Sie verfügen über:

  • ein abgeschlossenes Studium (Bachelor oder Diplom (FH)) der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Architektur
  • Kenntnisse im Bau-, Planungs- und Vertragsrecht


Gute Gründe für Ihre Bewerbung:

  • Ein engagiertes Team, das sich auf Sie als neues Teammitglied freut
  • Flexible Arbeitszeit / Gleitzeit / Möglichkeit zum anteiligen Homeoffice
  • Leistungsgerechte Bezahlung / Jahressonderzahlung
  • Familienfreundliche Arbeitsbedingungen
  • Neue berufliche Impulse und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Möglichkeit der Fortbildung zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Arbeiten in einem attraktiven Umfeld


Wir freuen uns über engagierte Talente und erfahrene Fachkräfte, die uns unterstützen möchten. Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen. Als Arbeitgeber fördern wir die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Eine Teilung der Stelle in zwei Teilzeitstellen ist grundsätzlich möglich. Die Vergütung erfolgt, bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen, bis zur Entgeltgruppe 11 TVÖD


Die Vorgaben des Sozialgesetzbuches Neuntes Buch (SGB IX) für Menschen mit Behinderung, des Allgemeinen Gleichstellungsgesetzes (AGG) und des Gesetzes zur Gleichstellung der Frauen im öffentlichen Dienst (GstG) werden berücksichtigt.         

Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Lorenzen 0 46 42 / 183 72 gerne zur Verfügung.

Bewerbungen werden – bevorzugt online mit einem Anhang im pdf-Format – bis zum 05. Februar 2023 erbeten an den Bürgermeister der Stadt Kappeln unter der Mail-Adresse bewerbung@stadt-kappeln.de

Vor der Einstellung ist ein polizeiliches Führungszeugnis vorzulegen.



Kappeln, den 22. Dezember 2022

gez. Stoll

Bürgermeister






Stellenausschreibung: Sachbearbeitung in der Bauverwaltung (m/w/d)

Die Stadt Kappeln erfährt zurzeit einen Strukturwandel mit starker Entwicklungsdynamik. Mit ihrer naturnahen Lage an Schlei und Ostseeküste bietet sie Einwohner*innen und zuziehenden Bürger*innen aus dem ganzen Bundesgebiet ein sehr hohes Maß an Lebensqualität.

Wir als Stadtverwaltung verstehen uns als modernes Dienstleistungsunternehmen und haben es uns zur Aufgabe gemacht, Kappeln als attraktiven Lebens-, Arbeits- und Erholungsstandort zu etablieren und kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Unsere ca. 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich freundlich und kompetent um die vielfältigen Belange, für die die Stadtverwaltung in der Stadt Kappeln und dem Amt Kappeln-Land mit seinen amtsangehörigen Gemeinden zuständig ist.

Mit unseren vielfältigen und abwechslungsreichen Aufgabenbereichen bieten wir Ihnen individuelle Entwicklungsmöglichkeiten und einen attraktiven, krisensicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst.

Zum 1. Mai 2023 ist die Stelle der Sachbearbeitung in der Bauverwaltung (m/w/d) zu besetzen.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Mitwirkung bei Verwaltungsangelegenheiten in der Bauverwaltung
  • Mitwirkung bei Vor- und Nachbereitungen von Sitzungen des Bauausschusses
  • Bearbeitung von Anträgen auf Akteneinsicht
  • Bearbeitung der Vergabe von Straßennamen und Hausnummern
  • Mitwirkung bei der Bestandsaufnahme von Ferienwohnungen im Stadtgebiet
  • Mitwirkung bei der Archivierung von Verträgen
  • Erstellen von Buchungen für den Fachbereich
  • Überwachung und Kontrolle im Bereich der Abwasserentsorgung
      • Mitwirkung bei der Überwachung und Kontrolle von Indirekteinleitern
      • Bearbeitung und Überwachung von Verzeichnissen
      • Archivierung von Unterlagen
  • Unterstützung des Sachgebietes Hochbau
      • Kommunikation mit der Vergabestelle
      • Führung der Vergabestatistik
      • Abfrage des Wettbewerbsregisters
      • Mitwirkung bei der Bearbeitung von projektbezogenen Rechnungs- und Kontenübersichten


Sie verfügen über:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zur*zum Verwaltungsfachangestellten
  • oder eine vergleichbare Ausbildung Gute Kenntnisse in der Anwendung von Office-Programmen


Gute Gründe für Ihre Bewerbung:

  • Flexible Arbeitszeit / Gleitzeit / Möglichkeit zum anteiligen Homeoffice
  • Leistungsgerechte Bezahlung / Jahressonderzahlung
  • Familienfreundliche Arbeitsbedingungen
  • Neue berufliche Impulse und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Möglichkeit der Fortbildung zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Arbeiten in einem attraktiven Umfeld
  • Ein engagiertes Team, das sich auf Sie freut


Wir freuen uns über engagierte Talente und erfahrene Fachkräfte, die uns unterstützen möchten. Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen. Als Arbeitgeber fördern wir die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit 30 Wochenstunden. Die Vergütung erfolgt, bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen, bis zur Entgeltgruppe 6 TVÖD.

Die Vorgaben des Sozialgesetzbuches Neuntes Buch (SGB IX) für Menschen mit Behinderung, des Allgemeinen Gleichstellungsgesetzes (AGG) und des Gesetzes zur Gleichstellung der Frauen im öffentlichen Dienst (GstG) werden berücksichtigt.         

Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Lorenzen 0 46 42 / 183 72 gerne zur Verfügung.

Bewerbungen werden – bevorzugt online mit einem Anhang im pdf-Format – bis zum 19. Februar 2023 erbeten an den Bürgermeister der Stadt Kappeln unter der Mail-Adresse bewerbung@stadt-kappeln.de

Vor der Einstellung ist ein polizeiliches Führungszeugnis vorzulegen.


Kappeln, den 23. Januar 2023

gez. Stoll

Bürgermeister








Stellenausschreibung: Fachangestellten für Medien- und Informationsdienst in der Stadtbücherei (m/w/d)

Die Stadt Kappeln erfährt zurzeit einen Strukturwandel mit starker Entwicklungsdynamik. Mit ihrer naturnahen Lage an Schlei und Ostseeküste bietet sie Einwohner*innen und zuziehenden Bürger*innen aus dem ganzen Bundesgebiet ein sehr hohes Maß an Lebensqualität.

Wir als Stadtverwaltung verstehen uns als modernes Dienstleistungsunternehmen und haben es uns zur Aufgabe gemacht, Kappeln als attraktiven Lebens-, Arbeits- und Erholungsstandort zu etablieren und kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Die Stadtbücherei befindet sich in der Fußgängerzone von Kappeln, verfügt über einen Bestand von ca. 24.000 Medien und erreichte im Jahr 2022 ca. 65.000 Entleihungen. Sie ist ein zentraler Treffpunkt für Einheimische und Gäste, mit über 40.000 Besuchern im Jahr.

Zum 01. April 2023 ist die Stelle der*des Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste in der Stadtbücherei (m/w/d) zu besetzen.


Ihr Aufgabengebiet:

  • Medienverbuchung, Benutzerverwaltung
  • Auskunfts- und Beratungsdienst
  • Ordnungsarbeiten
  • Medienberatung
  • Leihverkehr
  • Mahnwesen, Kassenführung
  • Mitwirkung bei Klassenführungen und Veranstaltungen


Sie verfügen über:

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur*zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Kenntnisse und Erfahrungen in bibliotheksspezifischer Software (Koha) sowie Word und Excel
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit mit freundlichem und verbindlichem Auftreten
  • Selbständigkeit und Teamfähigkeit
  • Organisationsgeschick und Kreativität


Gute Gründe für Ihre Bewerbung:

  • Ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet
  • Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis
  • Leistungsgerechte Bezahlung / Jahressonderzahlung
  • Möglichkeiten der Fortbildung zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Arbeiten in einem attraktiven Umfeld
  • Ein engagiertes Team mit 3 Mitarbeiterinnen, das sich auf Sie freut


Wir freuen uns über engagierte Talente und erfahrene Fachkräfte, die uns unterstützen möchten. Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen. Als Arbeitgeber fördern wir die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle mit aktuell 23,10 Wochenstunden. Die Vergütung erfolgt, bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen, bis zur Entgeltgruppe 5 TVÖD.

Die Vorgaben des Sozialgesetzbuches Neuntes Buch (SGB IX) für Menschen mit Behinderung, des Allgemeinen Gleichstellungsgesetzes (AGG) und des Gesetzes zur Gleichstellung der Frauen im öffentlichen Dienst (GstG) werden berücksichtigt.         

Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Lorenzen 0 46 42 / 183 72 gerne zur Verfügung.

Bewerbungen werden – bevorzugt online mit einem Anhang im pdf-Format – bis zum 19. Februar 2023 erbeten an den Bürgermeister der Stadt Kappeln unter der Mail-Adresse bewerbung@stadt-kappeln.de

Vor der Einstellung ist ein polizeiliches Führungszeugnis vorzulegen.


Kappeln, den 25. Januar 2023

gez. Stoll

Bürgermeister










Stellenausschreibung: Hilfskraft für den Garten- und Landschaftsbau für den städtischen Bauhof (m/w/d)

Die Stadt Kappeln erfährt zurzeit einen Strukturwandel mit starker Entwicklungsdynamik. Mit ihrer naturnahen Lage an Schlei und Ostseeküste bietet sie Einwohner*innen und zuziehenden Bürger*innen aus dem ganzen Bundesgebiet ein sehr hohes Maß an Lebensqualität.

Wir als Stadtverwaltung verstehen uns als modernes Dienstleistungsunternehmen und haben es uns zur Aufgabe gemacht, Kappeln als attraktiven Lebens-, Arbeits- und Erholungsstandort zu etablieren und kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Der städtische Bauhof beschäftigt derzeit ca. 20 Mitarbeiter und kümmert sich um die vielfältigen Belange im gesamten Stadtgebiet Kappeln.

vom 01. April 2023 bis zum 30. September 2023 ist die Stelle einer Hilfskraft für den Garten- und Landschaftsbau (m/w/d) für den städtischen Bauhof zu besetzen.


Ihr Aufgabengebiet:

  • Pflege, Reinigung und Unterhaltung der öffentlichen Flächen und Grünanlagen


Sie verfügen über:

  • Führerschein der Klasse B ist wünschenswert
  • Selbständigkeit und Teamfähigkeit


Gute Gründe für Ihre Bewerbung:

  • Ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet
  • Leistungsgerechte Bezahlung
  • Arbeiten in einem attraktiven Umfeld
  • Ein engagiertes Team, das sich auf Sie freut


Wir freuen uns über engagierte Talente und erfahrene Fachkräfte, die uns unterstützen möchten. Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen. Als Arbeitgeber fördern wir die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Es handelt sich um eine befristete Vollzeitstelle mit 39 Wochenstunden, für die Monate April bis einschließlich September. Die Vergütung erfolgt, bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen, bis zur Entgeltgruppe 2 TVÖD.

Die Vorgaben des Sozialgesetzbuches Neuntes Buch (SGB IX) für Menschen mit Behinderung, des Allgemeinen Gleichstellungsgesetzes (AGG) und des Gesetzes zur Gleichstellung der Frauen im öffentlichen Dienst (GstG) werden berücksichtigt.         

Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Lorenzen 0 46 42 / 183 72 gerne zur Verfügung.

Bewerbungen werden – bevorzugt online mit einem Anhang im pdf-Format – bis zum 19. Februar 2023 erbeten an den Bürgermeister der Stadt Kappeln unter der Mail-Adresse bewerbung@stadt-kappeln.de

Vor der Einstellung ist ein polizeiliches Führungszeugnis vorzulegen.



Kappeln, den 26. Januar 2023

gez. Stoll

Bürgermeister










09.02.2010